Bild von USA Flagge

Die außergewöhnlichsten Orte der USA

Entdecken Sie die Vielfalt

Yellowstone Nationalpark

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind nicht nur für ihre pulsierenden Metropolen und berühmten Sehenswürdigkeiten bekannt, sondern auch für ihre Vielfalt an außergewöhnlichen und faszinierenden Orten. Abseits der ausgetretenen Pfade und touristischen Hotspots verbergen sich in den Weiten des Landes einige der bemerkenswertesten und ungewöhnlichsten Orte der Welt.

Von den schwindelerregenden Höhen der Rocky Mountains bis zu den endlosen Weiten der Wüstenlandschaften im Südwesten, von den majestätischen Küsten von Maine bis zu den geheimnisvollen Sümpfen von Louisiana - die USA bieten eine bunte Palette an außergewöhnlichen Reisezielen, die selbst erfahrene Weltenbummler ins Staunen versetzen.

Sie kennen die berühmten Attraktionen wie den Grand Canyon, die Freiheitsstatue oder den Yellowstone National Park. Aber was ist mit den weniger bekannten, aber nicht weniger beeindruckenden Orten?
Begleiten Sie uns auf dieser Entdeckungsreise abseits der ausgetretenen Pfade und lassen Sie sich von der Schönheit, dem Mysterium und der Einzigartigkeit dieser bemerkenswerten Orte verzaubern. Tauchen Sie ein in die verborgene Welt der außergewöhnlichsten Orte der USA und lassen Sie sich inspirieren, Ihren nächsten Urlaub an einem Ort zu verbringen, der jenseits des Gewöhnlichen liegt.

Lost places - Von Geisterstädten bis hin zu Wüstenwundern

Die Weiten der Vereinigten Staaten bergen so manche vergessene Schätze - verlassene Städte, die einst blühende Gemeinschaften waren, heute jedoch nur noch stille Zeugen vergangener Zeiten. Diese Geisterstädte, wie sie oft genannt werden, ziehen Abenteurer, Historiker und neugierige Reisende gleichermaßen an, die auf der Suche nach den Spuren einer vergangenen Ära sind.

Bodie

 

 

Eines der bekanntesten Beispiele ist Bodie in Kalifornien

Einst eine Goldgräberstadt mit über 10.000 Einwohnern, wurde Bodie in den späten 1800er Jahren schnell zu einem blühenden Zentrum des Goldrausches.
Heute ist Bodie ein National Historic Landmark und eine gut erhaltene Geisterstadt, die Einblicke in das harte Leben der Goldgräber und die wilden Tage des Wilden Westens bietet.

 

 

 

 

Centralia

 

 

Eine weitere faszinierende verlassene Stadt ist Centralia in Pennsylvania.

Was einst eine lebhafte Gemeinde war, ist heute fast vollständig verlassen und von einer ewigen 

Nebelschwade umhüllt. Der Grund für den Niedergang von Centralia liegt unter der Erde - ein brennender Kohlebrand, der seit über 50 Jahren wütet und die Bewohner zwang, ihre Häuser aufzugeben.

Heute sind nur noch wenige Straßen übrig, die sich durch die verlassenen Ruinen schlängeln und eine gespenstische Atmosphäre verbreiten.

 

 

Kunst

 

Doch nicht alle verlassenen Orte sind Geisterstädte im traditionellen Sinne. Die USA beherbergen auch beeindruckende Wüstenwunder, die eine eigene mystische Anziehungskraft haben.

Ein Beispiel hierfür ist der Skulpturenpark "Salvation Mountain" in der kalifornischen Wüste. Diese einzigartige Kunstinstallation wurde von dem Künstler Leonard Knight geschaffen und besteht aus bunten Farben und religiösen Botschaften, die auf eine Leinwand aus Lehm und Stroh gemalt sind.

Salvation Mountain ist nicht nur ein Kunstwerk, sondern auch ein Symbol der Hoffnung und des Glaubens, das Besucher aus aller Welt anzieht.

 

 

Von den stillen Straßen der Geisterstädte bis zu den leuchtenden Farben der Wüstenkunst - die verlassenen Orte der USA erzählen faszinierende Geschichten über Vergangenheit, Veränderung und das Flüstern der Geschichte. Wer sich auf die Reise zu diesen außergewöhnlichen Orten begibt, wird mit unvergesslichen Eindrücken belohnt und kann einen Blick auf die Schönheit finden, die in Vergessenheit geraten ist.

Ein Blick auf die exotischsten Reiseziele in den USA

Wenn es um das Reisen in den USA geht, denken die meisten Menschen an ikonische Städte wie New York, Los Angeles oder Las Vegas. Doch abseits der ausgetretenen Pfade gibt es eine Vielzahl von exotischen Reisezielen, die unerwartete Schönheit und kulturelle Vielfalt bieten. Diese versteckten Juwelen bieten Reisenden die Möglichkeit, das wahre Wesen Amerikas jenseits des Mainstreams zu entdecken.

 

Eine solche Perle ist die Stadt New Orleans in Louisiana. Bekannt für ihre einzigartige Mischung aus französischem, spanischem und afrikanischem Erbe, versprüht New Orleans eine faszinierende Atmosphäre, die von Jazzmusik, köstlicher Küche und farbenfrohen Festivals geprägt ist. Vom geschichtsträchtigen French Quarter bis hin zu den moosbewachsenen Sümpfen der Umgebung bietet diese Stadt ein unvergleichliches Erlebnis für kulturell interessierte Reisende.

Für Naturliebhaber ist der Olympic National Park im Bundesstaat Washington ein wahres Paradies. Diese abgelegene Wildnis erstreckt sich über unberührte Küsten, tiefgrüne Regenwälder und majestätische Gipfel.

Hier können Besucher auf malerischen Wanderwegen die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt erleben, in kristallklaren Flüssen baden und die atemberaubende Schönheit der Natur in vollen Zügen genießen.

Ein weiteres exotisches Reiseziel, das oft übersehen wird, ist die Insel Maui in Hawaii. Mit ihren üppigen Tälern, faszinierenden Vulkanlandschaften und traumhaften Stränden bietet Maui eine perfekte Mischung aus Abenteuer und Entspannung. Hier können Besucher den berühmten Haleakalā-Nationalpark erkunden, auf den Wellen des Pazifiks surfen oder einfach nur den spektakulären Sonnenuntergang über dem Meer genießen.

 

Diese exotischen Reiseziele zeigen die Vielfalt und Schönheit, die die USA zu bieten haben, jenseits der bekannten Attraktionen. Ob es nun die kulturelle Vielfalt von New Orleans, die unberührte Natur des Olympic National Parks oder die tropische Pracht von Maui ist, diese Orte laden dazu ein, die verborgenen Schätze des Landes zu entdecken und unvergessliche Erinnerungen zu schaffen. Packen Sie Ihren Koffer und lassen Sie sich von der Magie dieser exotischen Reiseziele in den USA verzaubern.

Die spektakulärsten Naturschauspiele der USA

Die Vereinigten Staaten sind gesegnet mit einer beeindruckenden Vielfalt an atemberaubenden Naturschönheiten. Von majestätischen Bergen über malerische Küsten bis hin zu beeindruckenden Wüstenlandschaften bieten die USA eine Fülle von spektakulären Landschaften, die die Sinne überwältigen.

Eines der bekanntesten Naturwunder des Landes ist zweifellos der Grand Canyon. Diese gewaltige Schlucht in Arizona erstreckt sich über eine Länge von etwa 446 Kilometern und bietet einen atemberaubenden Blick auf steile Felswände, tiefgrüne Täler und den beeindruckenden Colorado River.
Es ist ein Ort, der demütig macht und die Schönheit und Größe der Natur in ihrer vollen Pracht zeigt.

MEHR ENTDECKEN

Ein weiteres faszinierendes Naturschauspiel ist der Yellowstone Nationalpark. Mit seinen sprudelnden Geysiren, farbenprächtigen heißen Quellen und einer reichen Tierwelt bietet der älteste Nationalpark der USA ein wahres Fest für die Sinne. Hier können Besucher die mächtigen Wasserfälle des Yellowstone River bestaunen, durch üppige Wälder wandern und die Geheimnisse des berühmten Old Faithful Geysirs erforschen.

MEHR ENTDECKEN

Für Liebhaber der Wüste ist der Saguaro-Nationalpark in Arizona ein wahrer Schatz. Hier erstreckt sich eine endlose Landschaft aus stacheligen Saguaro-Kakteen, die majestätisch in den Himmel ragen. Unter anderem finden Sie hier die höchsten Kakteen der Welt.

Der Anblick dieser ikonischen Wahrzeichen der Wüste, besonders bei Sonnenuntergang, ist einfach atemberaubend.

MEHR ENTDECKEN

An der kalifornischen Küste erwartet Reisende der beeindruckende Highway 1, der entlang einer atemberaubenden Küstenlinie verläuft.

Von den dramatischen Klippen von Big Sur bis zu den charmanten Küstenstädten wie Santa Barbara und Monterey bietet diese malerische Route unvergessliche Aussichten auf das türkisfarbene Meer und die zerklüftete Landschaft.

MEHR ENTDECKEN

Diese außergewöhnlichen Naturschauspiele in den USA sind nicht nur postkartenwürdig, sondern auch ein Fest für Abenteurer, Naturliebhaber und Fotografen. Sie bieten eine einzigartige Gelegenheit, die Wunder der Natur zu erleben und sich von der erhabenen Schönheit des Landes verzaubern zu lassen. Egal, ob Sie den Grand Canyon bestaunen, im Yellowstone Nationalpark wandern oder entlang der kalifornischen Küste fahren - diese spektakulären Landschaften werden Ihnen unvergessliche Erinnerungen bescheren und Sie mit einer tiefen Dankbarkeit für die Wunder der Natur erfüllen.

Die unkonventionellsten Orte der USA

Die USA sind nicht nur für ihre berühmten Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten bekannt, sondern auch für ihre unkonventionellen und einzigartigen Orte, die die Grenzen der Vorstellungskraft überschreiten. Von unterirdischen Tunneln bis hin zu surrealen Kunstwerken bieten diese ungewöhnlichen Orte den Besuchern eine völlig neue Perspektive auf das Land.

Ein weiterer unkonventioneller Ort, der die Besucher in Staunen versetzt, ist der Cadillac Ranch in Texas. Dies ist eine Reihe von halb im Boden steckenden, bemalten Cadillac-Autos, die als Kunstinstallation dienen. Besucher werden ermutigt, ihre eigenen Sprühfarben mitzubringen und ihre Kreativität auf den Autos auszuleben. Der Cadillac Ranch ist ein Ort, der ständig im Wandel ist und die Individualität und Freiheit des künstlerischen Ausdrucks feiert.

Ein weiteres unkonventionelles Reiseziel ist das Wave Organ in San Francisco. Diese einzigartige Klangskulptur befindet sich am Ufer der Bucht und erzeugt musikalische Töne, die von den Wellen des Ozeans erzeugt werden.

Die Kombination aus Kunst, Natur und Klang schafft eine meditative und beruhigende Atmosphäre, die die Besucher in ihren Bann zieht.

Einer dieser außergewöhnlichen Orte ist die Stadt Seattle im Bundesstaat Washington. Unter der geschäftigen Oberfläche der Stadt erstreckt sich ein unterirdisches Labyrinth aus historischen Tunneln. Diese Tunnel, die im 19. Jahrhundert entstanden sind, als die Straßen der Stadt erhöht wurden, sind jetzt ein faszinierendes Netzwerk von Geschäften, Bars und Touren, die Besucher auf eine Zeitreise in die Vergangenheit mitnehmen. Hier können Sie die Geschichte der Stadt auf ungewöhnliche und aufregende Weise erleben.

Für Kunstliebhaber bietet die Stadt Marfa in Texas eine surreale Erfahrung. Hier befindet sich die berühmte Lichtinstallation "Prada Marfa", eine perfekte Nachbildung einer Prada-Boutique in der Wüste. Die Kunstinstallation, die rund um die Uhr beleuchtet ist und sich in einer kargen Landschaft befindet, erzeugt einen faszinierenden Kontrast zwischen Luxus und Abgeschiedenheit und regt zum Nachdenken über Konsumkultur und Kunst im öffentlichen Raum an.

Diese unkonventionellen Orte in den USA bieten den Besuchern eine einzigartige Gelegenheit, die traditionellen Pfade zu verlassen und die Grenzen des Gewöhnlichen zu überschreiten. Von unterirdischen Tunneln bis hin zu surrealen Kunstinstallationen - diese Orte sind eine Hommage an die Kreativität, die Vielfalt und die unerwarteten Überraschungen, die das Land zu bieten hat. Wenn Sie das Außergewöhnliche suchen, dann begeben Sie sich auf eine Reise zu diesen unkonventionellen Orten und lassen Sie sich von ihrer Magie und Einzigartigkeit verzaubern.

Sie haben Fragen zum Visum für die USA?


Bei den Experten vom US Visa Service erhalten Sie:

  • Individuelle Beratung
  • Hilfe bei der Beantragung
  • Faires Preis Leistungsverhältnis

Jetzt kontaktieren